EU Twinning

Projektleiter: Javier Vera Roa
Junior-Projektleiterin Deutschland: Karin Friehe
Junior-Projektleiter Dänemark: Søren Christian Thomsen
RTA: Pedro Cartagena Abella
Zuständig bei der IRZ: Katharina Tegeder, Andreea Pop

 

Die IRZ implementiert als Juniorpartner gemeinsam mit dem Spanischen Patent- und Markenamt (Federführung) und dem Dänischen Patent- und Markenamt als weiterem Juniorpartner seit Anfang Januar dieses Jahres das EU-Twinning-Projekt „Supporting and upgrading the institutional, technical and raising awareness capabilities of the Egyptian Patent Office (EGPO)“. Das Projekt hat eine Laufzeit von. 24 Monaten und ein Volumen von 1,5 Mio. Euro.

Das EU-Twinning-Projekt soll die technischen und institutionellen Kapazitäten des Ägyptischen Patentamts verbessern, um die Anzahl an Patentanmeldungen zu erhöhen und den Schutz des geistigen Eigentums in Ägypten zu stärken. Ein weiteres Ziel ist es, die Wissenschaft sowie kleinere und mittlere Unternehmen miteinander zu vernetzen und diese mit der Patentanmeldung nach EU-Standards vertraut zu machen. Die IRZ wird sich dabei insbesondere folgenden Themen widmen:

  • Erarbeitung von Leitfäden und Handbüchern für die unterschiedlichen Abteilungen des Ägyptischen Patentamts, um dessen Arbeitsabläufe zu optimieren
  • Fortbildung von Patentprüferinnen und -prüfern

In einem ersten Schritt sollen spezifische Leitlinien für die Annahme, den Ablauf und die Erteilung von Patentanmeldungen sowie die Ausführung alltäglicher Arbeitsabläufe entwickelt und mit den einschlägigen Rechtsvorschriften der EU sowie den Praktiken und Standards der Patentämter der EU-Mitgliedstaaten in Einklang gebracht werden. Nachdem für den zweiten Schritt der Fortbildungsbedarf der Patentprüferinnen und -prüfer ermittelt wurde, sollen die entsprechenden Fortbildungsveranstaltungen folgen.

Die IRZ wird diese Projektvorgaben umsetzen, indem sie regelmäßig Expertinnen und Experten des Bundespatentgerichts sowie des Deutschen Patent- und Markenamts nach Kairo entsendet. Diese werden die Ägyptischen Patentprüferinnen und -prüfer im Rahmen von Trainings, Workshops und Seminaren entsprechend weiterbilden.

Funded by the European Union