Dr. Stefan Pürner, Projektbereichsleiter der IRZ, während seines Vortrags, links neben ihm: Prof. Dr. Maja Kostić Mandić und Dr. Branislav Radulović, Präsident der montenegrinischen Juristenvereinigung
Dr. Stefan Pürner, Projektbereichsleiter der IRZ, während seines Vortrags, links neben ihm: Prof. Dr. Maja Kostić Mandić und Dr. Branislav Radulović, Präsident der montenegrinischen Juristenvereinigung
Montenegro

Am 26. März 2019 hielt IRZ-Projektbereichsleiter Dr. Stefan Pürner bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Juristischen Fakultät der Universität Montenegro in Podgorica, der montenegrinischen Juristenvereinigung und der IRZ einen Vortrag in Landessprache zur Juristenausbildung in Deutschland. Wegen der gegenwärtigen Diskussion über Modifikationen oder sogar eine Abschaffung des dort auch in der Rechtswissenschaft eingeführten Bologna-Systems stieß dieser Vortrag auch auf großes Interesse in den Medien. Zeitungen berichteten, und das staatliche Fernsehen RTV CG zeichnete die gesamte Veranstaltung auf.